Startseite
  Über...
  Archiv
  Joa, so:
  Persönlichkeit >
  Persönlichkeit <
  Noch was zu mir ^^
  Meine Handschrift
  Freunde
  Für welche, die gerade Langeweile haben :D
  Zitate
  PROBLEM DEUTSCH
  Taz :D
  Gästebuch
  Kontakt

   Grafikgästebuch
   Kwiddles Blog
   Livias Blog
   Ruths Blog
   Nicoles Blog

http://myblog.de/lenschk

Gratis bloggen bei
myblog.de





--Liebe--

Wie würdet ihr Liebe definieren?
Viele "lieben" ja jeden zweiten ihrer Bekannten.
Haben die überhaupt eine Ahnung, was dieses Wort eigentlich bedeutet?
Ich würde die Vermutung wagen, dass diese Leute noch nie gefühlt haben, was sie meinen, zu empfinden. Man kann gute Freude doch unmöglich so lieben, wie man vielleicht den Patner liebt. Ich weiß ja nicht, ob einige wirklich denken, unmengen von Menschen zu lieben.
Im Grunde kann das nur einschleimen oder einreden sein. Oder auch denken, dies schreiben oder sagen zu müssen, weil es eben "jeder" so macht, aus Gewohnheit.
Würde ja gerne mal wissen, was sie darüber denken, wenn sie das tun. Meinen sie, ein unbeschreiblich, einzigartiges Gefühl für diese Person zu empfinden?
-Das kann ja schon mal nicht sein, denn das Wort "einzigartig" sagt etwas aus, das man für niemanden sonst fühlt. Und findet ihr nicht, dass "Liebe" so ziemlich das einzige ist, das in diese Kategorie fällt?
Ich denke einfach, dass das Wort "Liebe" viel zu unbedacht und nebensächlich benutzt wird. Nicht nur in Bezug auf Freundschaft.
Viele kennen auch nicht den Unterschied zwischen "Liebe" und "Verliebtsein". Meiner Meinung nach liegen Welten dazwischen. Jemanden anzuhimmeln, zu mögen, toll zu finden, eifersüchtig zu sein und hübsch zu finden. Ein Gefühl, das man nicht jedem schenkt -jedoch unmöglich Liebe ist.
Denn Liebe braucht Zeit, um sich entwickeln zu können. Man muss der Person vertraut sein und sie sehr gut kennen; Liebe ist viel mehr als diese anderen (intensiven) Gefühle.
Ich denke, viele sehen das anders. Wie öfter mal .
Doch eigentlich müsste sich die Mehrzahl hiermit angesprochen fühlen. Denkt mal drüber nach, auch wenn ihr mir absolut widersprechen würdet.
MfG, Lena.
3.7.06 15:06


Werbung


Gays are back ^^

Am Freitag war die Raststätte wieder geöffnet.
Wir kamen ca. halb sieben am See an und sahen schon die ganzen LKWs dort stehen. Wir waren dann auch oft im Wald und von Zeit zu Zeit sah man mehr Typen dort langlaufen. Die guckten einen wieder an. ^^ Als würde man nicht dahingehören (was ja auch gewissermaßen stimmt).
Es kam mir aber so vor, als wären viel mehr Leute als letztes mal im Wald. Vielleicht weil eine Woche nix lief oO?!
Dann, während es langsam dunkel wurde, gingen Kevin und ich zu den Hütten und stellten uns auf die Veranda. Die Typen, die vorbeiliefen, starrten uns immer an, kamen aber nicht zu uns.
Irgendwann setzte ich mich dann auf den Boden, sodass man mich nicht mehr sehen konnte. Ich sagte dauernd was zu Kevin und er redete irgend so ein Zeug, was ich nicht als "verschlüsselte Botschaften" verstand xD.
Erst später, als wir zu den anderen zurückgingen, verstand ich; Die, die ich für Torben und Lukas gehalten hatte, waren Gays, welche hinter uns auf die Veranda gekommen waren, weil sie Kevin anscheinend für "einen von sich" gehalten hatten :D.
Jaja. ^^
Dann waren Vinni, Jurij und ich natürlich wieder bei Mc Donalds und Burger King Essen für alle holen und wir waren schwimmen.
Das war toll . Viel schöner als im Freibad (was ich ja eh hasse) oder so.
MfG, Lena.
10.7.06 14:29


Juhu :)

Heute stellte sich heraus, dass Dittus dieses Schuljahr schafft und bei uns auf der Schule bleibt. Das ist toll .
Von den Jungs meiner jetztigen Klasse der, bei dem es mir am Wichtigsten ist .
Und, gute Gelegenheit, noch mal zu sagen, dass ich Dittus' Charakter sehr mag und schätze.
Was andere darüber denken, ist mir ziemlich scheißegal .
MfG, Lena.
10.7.06 14:53


Zeugnis?

Mein Zeugnis wird dieses Jahr doch gar nicht so schlecht wie erwartet.
Nagut, ich mein', für viele ist es sicher schlecht, aber dass es nur zwei vieren werden, hätte ich noch vor 'ner Woche nie gedacht.
Z.B. in Chemie, ich schreibe fünf und sechs, beteilige mich nicht und mache keine Hausaufgaben, weil ich es einfach nicht verstehe und bekomme 'ne glatte vier im Zeugnis. Das ist ja schon nicht mehr zu rechtfertigen, geschweige denn fair; vor allem anderen gegenüber. Aber naja, beschweren würde sich wohl niemand an meiner Stelle .
Also, bin dann mal froh, dass ich dieses Jahr so (gut ^^) geschafft habe. Mal sehen, wie das in der Oberstufe wird.

Was ich im Moment einfach nicht verstehe, ist der Unterricht. Man merkt, dass die Lehrer überhaupt keine Lust mehr haben, die Schüler natürlich erst recht nicht. In jeder Stunde kriegt man irgendeine sinnlose Aufgabe (meistens Stillarbeiten), damit der Anschein erweckt wird, dass nicht nur planlos rumgesessen wird. "Unterrichten" tut ja keiner der Lehrer mehr.
Und dann bei dieser schrecklichen Hitze -_-. Beduhn meint ja sogar, unser Klassenraum sei der heißeste der Schule. Naja. Kann man nix machen. Sitze ja wenigstens noch am Fenster.
MfG, Lena.
11.7.06 16:40


Erstes Wochenende der Ferien?! -So ziemlich. ^^

Ist ja schon etwas her, mein letzter Eintrag. Genau genommen, vier Tage .
Naja, also mein Wochenende war ganz gut, zwar fast die ganze Zeit zu Hause gewesen, aber muss auch mal sein. ^^
Am Freitagnachmittag war Mona erstmal da, wieder Singstar gespielt xD. Abends dann zu Nicoles Geburtstag, war lustig.
Samstag habe ich bis kurz nach zwölf gepennt und nachmittags mit meiner Mutter und Thomas Karten gespielt. Abends dann noch mit meinem Vater und meinem kleinen Bruder Eis essen in Brinkum gewesen. Mit Fahrrad xD.
Danach noch kurz mit Kevin und Lukas auf der Straße gesessen und geredet (sie wurden Erster beim Turnier *THUMBS UP* ). Und später hab' ich dann "König der Löwen Zwei" geguckt. War schön der Film =D.
Heute wieder lange geschlafen und nachmittags wieder Karten gespielt, mit meinen Eltern. ^^
Und abends hat meine Familie dann gegrillt.
Das totale Familienwochenende, heftig :D.

Ich guck' dann mal "American Pie 2" weiter. ^^
MfG, Lena.
16.7.06 21:37


Heiß -_-

Vorgestern war es heiß.
Gestern war es heiß.
Heute ist es heiß.
Manmanman. Das soll sich ändern .
Gestern eine Stunde auf dem Tennisplatz. Das war ja schon sau anstrengend. Man ist schon fertig, wenn man da ankommt.
Dann abends war noch eine Überraschungsgeburtstagsfeier für Kim. Haben gegrillt und so. War ganz lustig .
Um elf war ich dann zu Hause und wollte eigentlich schlafen, weil ich mal wieder total müde war. Aber bei der Hitze ging das einfach nicht und dann schlief ich wieder erst ewig später ein. Naja, ist ja egal. Vor allem, weil ab morgen Mittag Ferien sind und man den Schlaf ja dann nachholen kann xD.
Heute war dann unsere Abschlussfahrt. Seilgarten. Ich hab' nicht mitgemacht, viel zu viel Angst. ^^
Insgesamt finde ich auch nicht, dass das 'ne besonders gute Idee einer Abschlussfahrt war. Wenig Kommunikation. Aber die Mehrheit war ja dafür.
Als Norman und ich aus Langeweile weggingen, um uns Freistatt noch mal anzusehen, kam Frau Flügge uns dann irgendwann hinterher und meinte, so ginge das nicht, sie hätte die Verantwortung. Flügge eben . Lustig war dazu, dass wir uns vorher Zigaretten gekauft hatten und ich noch so meinte "bei ihr denke ich, dass sie beim Kiosk nachfragt, ob zwei Jugendliche Zigaretten gekauft hätten".
-Und, was passierte? Frau Flügge sagte: "Und gebt bitte die Zigaretten her, die ihr eben gekauft habt. Ihr kriegt sie nach der Veranstaltung wieder" :D.
Bekamen wir aber nicht :P.
Allgemein verstehe ich das Rauchverbot während einer Schulveranstaltung nicht. Ich mein', wenn man über 16 ist, darf man es ja rechtlich. Muss ja jeder selber wissen. Draußen stört's nun auch niemanden. Also, mir fällt kein vernünftiges Argument der Durchführung dieses Verbots ein, naja. ^^ (Frau Flügge hält das und das meiste andere aber auch strenger ein als die meisten Lehrer . )
Aber was auf jeden Fall noch wichtig ist, ich finde, Frau Flügge war vier Jahre lang eine sehr gute Klassenlehrerin für uns. Sie setzte sich immer für uns ein, versuchte fair zu sein, unsere Interessen zu vertreten und gab uns das Gefühl, bei Problemen -nicht nur Schulischen- immer zu ihr kommen zu können. Dass nicht jeder sie mag, ist verständlich, aber warum dauernd auf ihr herumgestochert wird, kann ich nicht nachvollziehen. Naja.
MfG, Lena
18.7.06 15:48


Zelten ^^

Von Mittwoch bis Freitag waren wir am Kleinen Silbersee zelten.
Lukas und ich wurden Mittwochnachmittag von Vinni, Kevin und Jurij abgeholt und fuhren zu Minimal und dann weiter zum See.
Weil mein Vater uns netter Weise Zelte und so mit Auto hinbrachte, bekamen wir alles ohne Probleme mit =).
Als wir die Sachen dann ausgeladen hatten, fuhren Vinni und ich noch zu Real, weil uns noch einige Sachen fehlten.
Danach sind wir erstmal schwimmen gegangen -war so extrem heiß nach dem ganzen Fahrradfahren...Dennis und Danny waren nun auch schon da .
Irgendwann später bauten wir (das heißt, Kevin, Vinni und Lukas. Dennis und ich haben da nicht so Ahnung von. ^^) die Zelte auf, während Danny und Jurij von Mc Donalds und Burger King unser Abendessen holten .
Paar mal waren wir noch im Wald, gab aber nicht so viel zu sehen :D.
Am nächsten Morgen fuhren Vinni, Kevin und ich zu Novo, um Lebensmittel für den Tag einzukaufen, wo ich erstmal auf Toilette Zähne putzte. ^^
Wir suchten den billigsten Käse, den billigsten Toast und die billigsten Grillwürste xD. Dann nahmen wir noch Kohle und so'n Plastikgrillrost mit xD. Die Würste schmeckten allerdings scheiße, weil sie an manchen Stellen kaum durch waren, an anderen aber nur schwarz; Dennis schmeckten sie allerdings ^^ Und unseren Scheibenkäse konnte man später bestenfalls noch als Streichkäse benutzen :D.
Donnerstag waren wir öfter im Wasser und, "spielten" vor allem mit dem Boot, also, eigentlich war's ein großer Holzstamm; war lustig =D.
Irgendwann so kurz nach vier gingen Kevin und ich nichtsahnend zu den Hütten im Wald. Völlig erschrocken, als wir (vor allem schon um dir Uhrzeit) sahen, was zwei Typen da miteinander trieben xD.
Lukas, Vinni und Danny fuhren dann abends doch schon nach Hause (Jurij war schon seit morgens weg).
Also waren nur noch Dennis, Kevin und ich da. Dennis musste dann aber auch noch weg =(.
Für ein, zwei Stunden waren Sebastian, Philipp und Andi noch da.
Wir schliefen dann ziemlich früh ein ^^und nächsten morgen bauten wir nur noch ab, räumten den Rest auf und fuhren zurück.
Insgesamt war es sehr lustig und toll xD.
MfG, Lena.
21.7.06 14:08


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung